FahrzeugForumFiegenschuh

Wir freuen uns, dass wir Unterstützung im Vertrieb bekommen haben. Ab sofort wird uns das FahrzeugForumFiegenschuh, mit Sitz in Bochum und in Kürze sesshaft mit einem Neubau am Dortmunder Flughafen, unterstützen. Insidern ist Fiegenschuh als Vermittler für Sportwagen der obersten Liga bekannt. Sie freuen sich schon darauf mit unserem Mletzko ein höchst attraktives Produkt anbieten zu können.

Mletzko

Wenn man sich an betriebswirtschaftliche Leitlinien hält, sollte man einen Firmennamen wählen, den man sich relativ leicht merken kann. Hier habe ich mich einfach von Emotionen treiben lassen. In Gedenken an meine Jugendzeit, in der ich immer an der Stadtapotheke „von Mletzko“ in meinem Heimatdorf vorbeiging und schlussendlich 1973 meinen ersten 911 Carrera RS dort sah, habe ich mich bei Gründung dieser Firma an den Namen erinnert und mich nach Absprache mit dem Namensinhaber dann dafür entschieden.

Dr. Armin von Mletzko

Ja, Dr. Armin von Mletzko hat sich gefreut, als wir ihn gefragt haben, ob wir unsere Firma nach ihm benennen können. Als leidenschaftlicher Sportwagenfan fuhr er jahrzehntelang Porsche und mit knapp 90 Jahren zügig über sämtliche Autobahnen. Zum 95. Geburtstag haben wir ihm die beiden Modelle „Heartbeat“ und „Marrakesch“ gezeigt. Er war sehr angetan. Er erinnerte sich an die 60er und 70er Jahre, wo er immer als einer der Ersten den neusten Porsche hatte.

Heartbeat

Dass Perfektionismus einen in den Wahnsinn treiben kann, das wissen wohl viele. Dass dies auch bei einem so kleinen Auto der Fall sein kann, war mir jedoch nicht bewusst. Auftretende Herzrhythmusstörungen und der Wunsch unseren Prototypen rot zu lackieren, führten zu dem Namen „Heartbeat“. Das war der Startschuss jedem Auto einen speziellen Namen zu geben.

Der Käfer

Die Frage, ob es den Käfer (das linke Bild ist natürlich nicht der Urzustand des restaurierten Käfers) noch gibt, den ich vor Gründung der Firma versuchte zu restaurieren, kann ich bejahen. Inzwischen wurde er von fachkundiger Hand in einen top Zustand versehen, mit ein paar mehr PS versorgt und wird zu Oldtimergleichmäßigkeitsrennen benutzt.